Skip to main content
17. Juli 2023

Sojaanbau in Brandenburg

In diesem Jahr werden zum ersten Mal auf einigen unserer Flächen Sojabohnen angebaut. Dadurch wird die Fruchtfolge aufgelockert und wir erhoffen uns positive Effekte auf die Folgefrucht. Zudem produzieren wir einheimisches, gentechnikfreies Eiweißfutter.

Aufgrund des hohen Wasserbedarfs in der Blütezeit, ist der Anbau nur mit gezielter Beregnung in den späten Abendstunden möglich. Wir freuen uns schon jetzt auf eine erfolgreiche Sojaernte im Herbst!


Weitere Beiträge

Grasernte 2024 – erster Schnitt

In den letzten Tagen wurde fleißig Gras gehäckselt. […]

Neue Fahrzeugbeschriftung

Ein Teil unseres Fuhrparks wurde mit neuer Werbung beklebt […]